Sparda-Bank Nürnberg eG
Karten und Zugänge sperren:
Telefonisch oder in der App

Zentraler Notruf für Kartensperre: Wählen Sie 116 116

Sperr-Notuf

Der Sperr-Notruf 116 116 e.V. ist ein Serviceportal für alle Banken in Deutschland. Über diesen Service können Sie alle Ihre Karten gebührenfrei innerhalb Deutschlands sperren lassen.

Sollte die 116 116 in Ausnahmefällen nicht erreichbar sein, erreichen Sie den Sperr-Notruf aus dem Ausland auch unter der Rufnummer (+49) 30 4050 4050.

Neben Karten können Sie auch weitere Medien im Falle des Verlustes sperren lassen:

  • Debitkarten
  • Kreditkarten
  • Elektronische Identitätsfunktion des neuen Personalausweises
  • Mobilfunkkarten
  • Online-Banking- und E-Mail-Accounts
  • Elektronische Identitätsfunktion des Heilberufsausweises
  • Kundenkarten mit Zahlungsfunktion
  • Mitarbeiterausweise mit elektronischer Zugriffskontrolle
  • Elektronische Signaturen bzw. Trägermedien von Zertifikaten
  • Remote Access Systeme (Fernzugriff auf Computer oder Netzwerke)


Zur Sperrung vorgenannter elektronischer Berechtigungen werden Sie über die Rufnummer 116 116 zügig zu den jeweiligen Herausgebern weitergeleitet.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Sperr-Notruf Internetseite

Zentraler Sperr-Notruf 116 116 e.V.

* Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank weiter geleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Webseite.

Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geld abheben.

Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!

Wir haben Sie wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammen gestellt.