Sparda-Bank Nürnberg eG
Login

Bitte wähle aus:

5 Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Steuerklärung

Die anstehende Steuererklärung muss nicht kompliziert sein: Wir beantworten für dich die gängigsten Fragen rund um das Thema Steuern.

Steuerbescheinigung

1. Wann erhalte ich meine Steuerbescheinigung?

Gerne erstellen wir für dich eine Steuerbescheinigung. Diese kannst du persönlich in der Filiale, schriftlich, telefonisch oder per Nachricht aus dem Online-Banking beauftragen.

Die Erstellung der Steuerbescheinigung erfolgt wie jedes Jahr Mitte Februar. Für Kunden, die diesen Auftrag bereits bei uns hinterlegt haben, erfolgt eine automatische Erstellung. Je nach gewählter Versandart stellen wir dir die Steuerbescheinigung in deiner Postbox oder per Postversand zur Verfügung.

2. Wie richte ich meinen Freistellungsauftrag ein?

Möchtest du einen Freistellungauftrag neu erfassen oder ändern, so sende uns das Formular „Freistellungsauftrag“ bitte ausgefüllt und unterschrieben zu. Natürlich kannst du deinen Freistellungsauftrag auch in einem unserer Standorte erfassen lassen oder das Formular telefonisch bei uns anfordern.

Was muss ich bei einem Bankwechsel beachten? Ein Freistellungsauftrag bei der alten Bankverbindung erlischt nicht automatisch. Kläre deshalb die Verteilung des Freistellungsauftrags zwischen deiner alten und deiner neuen Bank ab.

Steuerprogramme

3. Wie funktionieren Steuerprogramme?

Anwendungen für den PC oder das Smartphone wie beispielsweise Taxfix führen dich anhand von Fragen durch die Steuererklärung. Unser Tipp: Mit TEO erhältst du auf Taxfix einen Rabatt von 50 %. Wähle dazu unter "TEO Plus" - "Premium Vorteile" den Partner Taxfix aus.

4. Muss ich als Geringverdiener ebenfalls Abgeltungssteuer zahlen?

Nein. Als Geringverdiener erhältst du in der Regel auf Antrag eine Nicht-Veranlagungsbescheinigung von deinem Finanzamt. Wenn du uns diese Bescheinigung vorlegst, wirst du nicht mit der Abgeltungssteuer belastet.

Ohne Nicht-Veranlagungsbescheinigung bleiben Kapitaleinkünfte bis zur Höhe des Freistellungsauftrags von der Abgeltungssteuer verschont. Es können maximal 801 Euro (Ledige) oder 1.602 Euro (Verheiratete) freigestellt werden.

Riester und Rürup

5. Wie werden Riester-Verträge besteuert?

Hier gilt die sogenannte nachgelagerte Besteuerung. Das bedeutet, dass während der Ansparphase die Erträge nicht zu versteuern sind. Eine Steuerpflicht entsteht dafür im Rentenalter aus den Leistungen dieser Verträge.

6. Die Strukturierung deiner Finanzen

Du möchtest deine Ein- und Ausgaben für deine Steuererklärung unkompliziert heraussuchen?

  • Mit deiner Postbox sind deine Kontoauszüge jederzeit digital verfügbar.
  • Mit deinem Online-Banking TEO hast du deine Ein- und Ausgaben immer im Blick.

Geldanlage einfach gemacht

Du hast von der Steuerklärung Geld zurück bekommen, möchtest dieses anlegen, aber bist von der Vielzahl an Optionen überfordert? Wir geben dir Tipps und erklären dir die verschiedenen Anlagemöglichkeiten.

Wir sind gerne für dich da

So erreichst du uns:

Nachricht

Nachricht

Telefon

Termin

Termin
Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
Partner
Kontakt

Wir sind gerne für dich da!

0911 6000 8000

Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Bitte verwende für Fragen zu deinem Konto das Kontakt-Center im Online-Banking.

Vor Ort

Immer in deiner Nähe

Finde jetzt schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zur Bargeldauszahlung.

Termin

Vereinbare einen Termin

In unseren Filialen beraten wir dich gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf deinen Besuch und stehen dir gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

FAQ

Du hast Fragen? Wir die Antworten!

Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für dich zusammengestellt.

Partner

Alles auf einen Blick

Logge dich bequem bei den Online-Portalen unserer Kooperationspartner ein.