Sparda-Bank Nürnberg eG
Login

Bitte wähle aus:

5 Tipps für einen unbeschwerten Sommerurlaub

Sommerzeit ist Reisezeit: Egal, ob Rundreise mit dem Wohnmobil oder doch eine Pauschalreise ans Meer - mit unserer Urlaubscheckliste startest du trotz Corona entspannt in den Sommerurlaub!

Damit auch du perfekt vorbereitet bist und den Urlaub voll und ganz genießen kannst, gibt es - angefangen von der Packliste bis hin zu den Einreisebestimmungen - jedoch einiges zu beachten.

Unsere Checkliste hilft dir bei der stressfreien Reisevorbereitung:
Wertvolle Tipps für den perfekten Sommerurlaub
Praktische Packliste für den Koffer zum Herunterladen und Ausdrucken

Optimal für den Urlaub vorbereitet!

Für den Sommer 2021 zählen der Strand- und Badeurlaub gleichermaßen wie die Entspannungs- und Erholungsreise zu den beliebtesten Arten des Reisens. Vor allem das Abschalten, Zur-Ruhe-Kommen und der Wunsch, den Alltag hinter sich zu lassen, sind wichtige Urlaubsziele. Neben den Urlaubs-Klassikern Griechenland, Italien und Kroatien, sind seit letztem Jahr auch Deutschland und Österreich immer mehr in den Fokus gerückt.

Außerdem zeichneten sich durch die Corona-Situation bestimmte Reisetrends ab. So bevorzugen Reisende in diesem Jahr statt der klassischen Hotelbuchung einen Urlaub im eigenen Ferienhaus, Van oder dem Wohnmobil. Es wird auch ersichtlich, dass der Trend hin zur spontanen und flexiblen Urlaubsplanung geht. Im Durchschnitt liegen nur noch 74 Tage zwischen der Buchung und dem Check-In – zuvor waren es noch durchschnittlich 108 Tage (Quelle: Hometogo).

Ob du nun zu den Frühbuchern oder den Last-Minute-Buchern gehörst: Damit du deinen Urlaub in vollen Zügen genießen kannst und nichts Wichtiges vergisst, haben wir dir im Folgenden eine Urlaubs-Checkliste zusammengestellt:

Der Sommerurlaub rückt in großen Schritten näher und du bist dir nicht sicher, ob du auf alles geachtet und alle wichtigen Dinge eingepackt hast? Hast du beispielsweise neben deiner After-Sun-Lotion auch deinen internationalen Führerschein eingepackt? Oft finden wichtige Gegenstände den Weg in den Koffer oder den Rucksack nicht, so dass diese am Reiseziel für teures Geld erworben werden müssen. Was du noch beim Packen deines Koffers beachten solltest, haben wir dir in der nachfolgenden Checkliste zusammen gefasst.

Einreisedokumente
Achte außerdem darauf, dass dein Ausweis bzw. Reisepass noch mindestens sechs Monate gültig ist und beantrage bei Bedarf im örtlichen Einwohnermeldeamt einen neuen Ausweis. Neben dem gültigen Ausweis bzw. Reisepass musst du ggf. auch Visum-Anforderungen beachten. Die Einreisevorschriften unterscheiden sich von Land zu Land. Nähere Informationen zu den einzelnen Bestimmungen findest du auf der Seite des Auswärtigen Amtes* kompakt zusammengestellt.

Telekommunikation
Innerhalb der EU kannst du mit deinem Smartphone das Roaming nutzen.

Reiselektüre
Packe für die Unterhaltung während des Fluges oder der Autofahrt für dich und/oder deine Kinder auch Bücher und Zeitschriften ein. Außerdem kannst du dir vorab ein e-Book, deinen Lieblings-Podcast oder Serie/Film herunterladen und dann offline ansehen/-hören.

Bevor du in den Urlaub startest, solltest du überprüfen, ob alle Fenster und Türen verschlossen wurden.

a.) Reiserücktrittsversicherung*
Gerade bei Auslandsreisen empfiehlt es sich, bestens abgesichert zu sein. So kann es vorkommen, dass du – beispielsweise durch eine familiäre Situation oder Krankheit – den geplanten Urlaub nicht antreten kannst. Hier kann dich eine Reiserücktrittsversicherung vor hohen Stornokosten bewahren. Diese Versicherung ist vor allem bei pauschal gebuchten Reisen meist im Gesamtpreis enthalten. Und wenn dies nicht der Fall sein sollte, ist eine gute Reiserücktrittsversicherung dennoch nicht teuer und bietet dir im Fall der Fälle den notwendigen Schutz.

b.) Auslandskrankenversicherung*
Weiterhin ist für deinen nächsten Sommerurlaub eine Auslandskrankenversicherung empfehlenswert. Diese Versicherung beinhaltet neben einer Kostenübernahme für notwendige Medikamente oder Krankenhausaufenthalte auch den medizinisch notwendigen Krankenrücktransport. Krankheiten und Unfallpech sind überall zu Hause. Die gesetzlichen Krankenversicherungen gewähren dir im Ausland jedoch nur eingeschränkten oder gar keinen Versicherungsschutz. Bei Auslandsreisen solltest du daher auf eine zuverlässige Absicherung in Sachen Gesundheit achten. Wenn du im Ausland einen Unfall hast oder erkrankst, kann eine gute medizinische Versorgung lebensrettend sein. Doch die hat in der Regel ihren Preis. Musst du die Behandlungskosten selbst tragen, kommen zumeist erhebliche Kosten auf dich zu. Mit der Auslandsreisekrankenversicherung der DEVK schützt du dich vor Kosten, die dir entstehen, wenn du in der Fremde medizinische Hilfe in Anspruch nehmen musst. Auf Auslandsreisen bis zu 42 Tagen genießt du weltweiten Versicherungsschutz als Privatpatient. Im Krankheitsfall übernimmt die DEVK die Kosten für medizinische Leistungen beim Arzt, Zahnarzt und im Krankenhaus. Und auch wenn ein Krankenrücktransport medizinisch notwendig ist, ist die DEVK für dich da.

a.) Kleinbeträge bequem kontaktlos mit deiner Debitkarte bezahlen
Unsere Debitkarten beinhalten eine NFC-Funktion, mit der du einen Bezahlvorgang abschließen kannst - ohne die Karte in ein Lesegerät einstecken zu müssen. Dank der Kontaktlos-Funktion musst du die Debitkarte [Bankcard] beim Bezahlen nur an das Terminal halten. Um eine weitere Zahlungsmöglichkeit zur Hand zu haben, könntest du außerdem eine Kreditkarte in Betracht ziehen.

b.) Bargeldlos Bezahlen mit der Mastercard (Kreditkarte)
Mit der Mastercard (Kreditkarte) bist du weltweit flüssig. Du kannst überall, wo du das Mastercard (Kreditkarte)-Zeichen siehst, bargeldlos bezahlen: An der Tankstelle, im Restaurant und oftmals sogar im Supermarkt. Und falls du doch mal Bargeld brauchst: Mit der Mastercard (Kreditkarte) kannst du dir an allen Geldautomaten im gesamten Euroraum kostenlos Bargeld auszahlen lassen. Gegebenenfalls wirst du durch den Geldautomatenbetreiber mit einem zusätzlichen Entgelt belastet. Unsere Mastercard Standard (Kreditkarte) erhältst du für eine Jahresgebühr von 30 Euro.

c.) Fremdwährungen vor Reiseantritt besorgen
Egal, ob Schweizer Franken, Norwegische Kronen oder andere ausländische Banknoten: Bestelle bequem online dein Reise-Bargeld zum aktuellen Währungskurs und vermeide hohe Tauschgebühren vor Ort. Das Bargeld ist auch im Urlaub nach wie vor das liebste Zahlungsmittel der Deutschen und auf Wochenmärkten oder als Zahlungsmittel am Strand weiterhin sehr beliebt. Denke deshalb daran, vor allem in den ersten Urlaubstagen immer etwas Bargeld in der Tasche zu haben. Beachte allerdings auch, dass das Umtauschen vor Ort in der Regel deutlich teurer als der Geldwechsel in Deutschland ist. Wir empfehlen dir daher, das notwendige Kleingeld in der jeweiligen Landeswährung bereits vor der Abreise zu bestellen. Der Online-Shop unseres Partners ReiseBank schickt dir per Kurier dein Geld direkt nach Hause.

Du hast Fragen rund um Urlaubsstornierungen oder -abbrüche? Du benötigst Rechtsberatung zum Thema Urlaub? Kostenlose Soforthilfe vom erfahrenen Anwalt: KLUGO vermittelt dir telefonisch oder digital eine kostenfreie Erstberatung bei einem spezialisierten Anwalt für Reiserecht.

Pension, Ferienwohnung oder 5-Sterne-Hotel? Selbstversorgung, Frühstück, Halbpension oder All Inklusive? Strandlage oder doch eine Unterkunft im Szeneviertel? Nutzen eine der unzähligen Vergleichsseiten im Internet und entdecke top bewertete Hotels.

Bevor du dich für eine Unterkunft entscheidest, solltest du dir die Gästebewertungen ansehen. Auch Hotels hübschen ihre Anlagen gerne mit etwas Photoshop auf - egal, ob das Meer etwas blauer oder die Zimmer etwas heller gemacht werden - daher ist es auch ratsam, die Bilder der bereits dort gewesenen Gäste anzusehen. Du liebst kleine Hotels mit familiärem Charme und persönlichem Kontakt zum Personal? Dann sind privat geführte Unterkünfte genau das Richtige für dich. Zudem sind diese Hotels im Gegensatz zu großen Ketten individuell gestaltet. Während Hotels mit Aquapark, unzähligen Rutschen, Spielplatz, Miniclubs mit Kinderbetreuung für jede Altersstufe und kindgerechten Animationsprogrammen ideal für Familien, können Ruhesuchende ihren Urlaub in einem Erwachsenenhotel verbringen.

Auch aufgrund der aktuellen Corona-Situation gibt es Einiges was du bei deiner Urlaubsplanung beachten musst. Nähere Informationen zu den Bestimmungen der jeweiligen Länder findest du auf der Seite des Auswärtigen Amtes* kompakt zusammengestellt.

Wir hoffen, dass wir dich mit unserer Checkliste optimal auf deinen Urlaub vorbereiten konnten!

Dann steht deinen Ferien nun nichts mehr im Wege! In diesem Sinne wünschen wir dir einen entspannten und erholsamen Sommerurlaub!

Du möchtest noch mehr zum Thema lesen?

Anbei findest du noch mehr Beiträge rund um das Thema Reisen:

Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
Partner
Kontakt

Wir sind gerne für dich da!

0911 6000 8000

Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Bitte verwende für Fragen zu deinem Konto das Kontakt-Center im Online-Banking.

Vor Ort

Immer in deiner Nähe

Finde jetzt schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zur Bargeldauszahlung.

Termin

Vereinbare einen Termin

In unseren Filialen beraten wir dich gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf deinen Besuch und stehen dir gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

FAQ

Du hast Fragen? Wir die Antworten!

Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für dich zusammengestellt.

Partner

Alles auf einen Blick

Logge dich bequem bei den Online-Portalen unserer Kooperationspartner ein.